Home Support Download Kontakt Sitemap Presse Firmenporträt  

www abk.at

 
 
Datenträger sicher signieren

Hohe Anforderungen für die Abbildung bewährter Prozesse mit neuen Medien

Gesetzliche Rahmenbedingungen
Die elektronische Vergabe von Aufträgen findet durch das Bundesvergabegesetz (BVergG) 2006 ihren gesetzlichen Rahmen. Zusätzlich regelt die „e-procurement“ Verordnung die Bestimmungen betreffend Erstellung und Übermittlung von elektronischen Angeboten in Vergabeverfahren.
Im Signaturgesetz (§ 2 Z 3 SigG ) wird in diesem Zusammenhang die Echtheit, Unverfälschtheit und Vertraulichkeit der übermittelten Information durch eine sichere elektronische Signatur gefordert.

Sichere digitale Signatur - Mit hohen Anforderungen zu großen Sicherheiten
An eine sichere digitale Signatur werden besonders hohe Anforderungen gestellt. Es ist notwendig, dass Sie sicher sein können, auch wirklich das zu unterschreiben was sie am Bildschirm dargestellt sehen. Deshalb haben wird die Komponente der Secure Viewer trustview von IT-Solution in ABK7 implementiert.

Jeder, der diese „Unterschrift“ (Signatur) überprüfen will oder muss, benötigt dafür das auf den Signator ausgestellte Zertifikat. Dieses Zertifikat wird mitgeschickt oder aus einem öffentlich zugänglichen Verzeichnis abgerufen. Bei der Kontrolle wird festgestellt, ob sich die Daten seit der Signierung verändert haben (Echtheit), ob sie tatsächlich vom Signator stammen und im Falle der qualifizierten Zertifikate wird die Identität des Signators überprüft.

Sie sehen, mit ABK7 sind Sie für die Zukunft bestens vorbereitet!

 

 
 
 
 
© 2012 ib-data GmbH. Alle Rechte vorbehalten.