Menu

Workshop: Lebenszykluskosten berechnen mit ABK - Einführung am Beispiel Einfamilienhaus


In Kooperation mit der Donau-Universität Krems

Inhalte
Einführung in den Themenbereich „Lebenszykluskosten von Gebäuden“
• Begriffe und Definitionen, Normen, Basiswissen
• Theorie und Methode der Lebenszykluskosten-Berechnung
• Lebenszykluskostenbetrachtung am Beispiel Ein- und Zweifamilienhäuser
• Lebenszykluskosten-Berechnung am Beispiel Ein- und Zweifamilienhäuser
• Einführung in Anwendung, Funktion und Möglichkeiten des ABK Lebenszykluskostenrechners
• Rechenbeispiel: Lebenszykluskosten eines Einfamilienhauses mit ABK

Ziel
• TeilnehmerInnen kennen die wichtigsten Schlagworte und Begriffe zum Thema Lebenszykluskosten und ihre Definitionen
• Sie kennen die wichtigsten Normen und Richtlinien zum Thema Lebenszykluskosten
• Sie wissen welche Kosten nach ÖNORM B 1801-2 zu den Lebenszykluskosten gezählt werden und welche Kosten darüber hinaus bei einer Gesamtbetrachtung berücksichtigt werden können
• Sie kennen Funktionen und Anwendung des ABK Lebenszykluskostenrechners
• Sie kennen ein nachvollziehbares Rechenbeispiel zur Kalkulation der Lebenszykluskosten eines Beispiel-Einfamilienhauses mit dem ABK Lebenszykluskostenrechner

Zielgruppe
PlanerInnen und ArchitektInnen, FachplanerInnen und KonsulentInnen der Baubranche, planende BaumeisterInnen, Facility MangerInnen und HausverwalterInnen mit bautechnischen Vorwissen

Nutzen
Das Bewusstsein dafür, welche Kosten im Lebenszyklus von Gebäuden anfallen und das Wissen und die Kompetenz um Folgekosten zu prognostizieren und bereits in der Planung entsprechend zu berücksichtigen, bilden die Grundlage für die Entwicklung von Gebäuden mit langfristig hohem Nutzen. Mit der Lebenszykluskosten-Berechnung nach ÖNORM B 1801-4 und dem ABK Lebenszykluskostenrechner steht Planenden und Ausführenden ein Planungswerkzeug zur Verfügung, mit dem das Ziel der langfristigen Leistbarkeit bei gleichzeitig hohem Nutzen für die gesamte Nutzungsdauer von Gebäuden verwirklicht werden kann.

Die für das Stattfinden der Veranstaltung erforderliche Mindestteilnehmerzahl liegt bei 5 Personen



Termin(e): Ort: Gebühr: *)  
07.09.2017
13:00 - 16:00 Uhr
ABK Zentrum Wien, Hasnerstraße 118, 1160 Wien €249,00 / Person
Falls Sie keinen entsprechenden Termin - zu Ihrem gewünschten Themenbereich - gefunden haben, stimmen wir gerne einen weiteren Schulungstermin mit Ihnen ab. Kontaktieren Sie dafür bitte Ihr ABK-Kundenservice.
*) Alle Preise exkl. 20% MwSt., inkl. Dokumentation, Pausengetränke.
Für Schulungsteilnehmer der AB-Datenservice GmbH gelten folgende Ermäßigungen:
-20 % ab dem 2. Teilnehmer eines Unternehmens (gültig bei Teilnahme am selben Termin und Ort)
-30 % für ABK Kunden mit WV16 bzw. Premium-Wartungsvertragskunden

Leistungsreduktion ohne Neuausschreibung

16.08.2017

Über die Zulässigkeit nachträglicher Vertragsänderungen und zentrale Grundsätze...

Seminar für Produkt-
anbieter, Hersteller

21.08.2017

Ergänzungs-Leistungsbeschreibungen gemäß ÖNORM A2063

Der Österreichische Industriestandard

16.08.2017

Mehr als nur Ausschreibungstexte - von Positionen mit ökologischen Kriterien, Firmensuchregister ......