Menu

Einleitung ABK8-Starter Edition - Datenträger auspreisen

Mit der ABK8-Starter Edition können Sie im Teil Datenträger auspreisen als Bieter Ausschreibungen einfach, rasch und daher wirtschaftlich auspreisen.

In wenigen einfachen Schritten zum fertigen Angebot

Die Erfassung eines Angebots reduziert sich auf die Eingabe der Preisanteile (Lohn und Sonstiges), der Bieterlücken und der Aufschläge bzw. Nachlässe. Die gesamte Rechenarbeit (Positionspreise, Gruppensummen, LV-Summe etc.), der Druck sowie die Ausgabe nach ÖNORM werden von der Software übernommen.

Das Angebotsleistungsverzeichnis und die eingegebenen Preise und Bieterlücken werden auch geprüft und können anschließend im ÖNORM-Format, als MS Excel-Datei oder als PDF-Datei ausgegeben werden. So gelingt es, Ausschreibungen rasch und wirtschaftlich auszupreisen.

Schritt für Schritt

  • LV-Datenträger (z.B. nach ÖNORM A2063) einlesen
  • Positionen auspreisen (Eingabe Lohn und Sonstiges)
  • Ausfüllen von Bieterlücken
  • evtl. Eingeben von Nachlässen oder Aufschlägen
  • Prüfen aller Eingaben
  • Ausdrucken des Angebots
  • Exportieren des Angebotsdatenträgers (z.B. nach ÖNORM A2063)

 

Vorteile

  • Komfortable und einfache Angebotsbearbeitung am PC
  • Rechenfehler gehören der Vergangenheit an
  • Kosten- und Zeitersparnis

Einschränkungen in der ABK8-Starter Edition

Es kann immer nur ein Angebot bearbeitet/ ausgepreist werden.

*) mit Lizenz ABK-Preisdatei erstellen

**) mit Lizenz ABK-Artikelverwaltung


Open BIM – eine große Herausforderung.

JOUR fixe für Produktanbieter und Hersteller

12.12.2018

Profitieren Sie vom Anwender Know-How bei Ausschreibungstexten unserer Experten.

Wir stellen uns vor!