Haben Sie Probleme mit der Darstellung dieses Newsletters, verwenden Sie bitte diesen Link:

www.abk.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zum ABK-Newsletter Februar 2010 für Sie als registrierter Anwender!
 

 Es gibt wenig, was ein Team so gut zusammenhält, wie eine anspruchsvolle Aufgabe, die man

  nur gemeinsam bewältigen kann.“
  Matthias Nöllke (Buchautor)

Wir hoffen Sie hatten einen guten Start ins Neue Jahr und wünschen Ihnen viel Erfolg!

 

In diesem Newsletter informieren wir Sie über folgende Themen:

·         Das Jahresrelease ABK 7.5

·         ABK auf der Energiesparmesse – Bausoftwaremesse in Wels 2010

·         Tipps&Tricks mit ABK7

·         Aktuelle Termine

·         Interessante Beiträge zum Vergabe- und Vertragsrecht

·         ABK Inside – Zertifizierte ABK-Kundenzentren

 


Das Jahresrelease ABK 7.5

In der neuen Programmversion wurden wieder zahlreiche innovative Neuerungen für unsere Anwender verwirklicht. Die Anzahl der Neuerungen ist diesmal dermaßen umfassend, dass wir Sie bereits  in den vorangegangenen ABK-News des 4. Quartals 2009 schon ausführlich hierüber informiert haben.

Abschließend erhalten Sie hier nunmehr eine Zusammenfassung der Neuerungen in übersichtlichen Stichworten:

Allgemeine Neuerung

Online-ABK-Software Update – diese neue Funktion erkennt, ob ein neues Software-Update zur Verfügung steht und startet den Download. Eine detaillierte Beschreibung finden Sie im Beitrag Tipps&Tricks des aktuellen Newsletters (Ausgabe 01/2010).

ABK-LV Leistungsverzeichnis erstellen, ABK-PR Angebotsprüfung, Preisspiegel  ABK-AN Angebotslegung

Ausschreiben,  Angebotsprüfung und Angebotslegung nach der neuen ÖNORM A2063:2009.

ABK Projektkostenmanager

Der ABK-Projektkostenmanager wurde um das durchgängige Arbeiten mit Kostenstellen und Kostenträgern erweitert, das nun von der Kostenplanung im Flächenprogramm bis hin zur Abrechnung möglich ist. Die Auswertungen und Analysen wurden entsprechend ergänzt.

Die Kostenauswertung kann auch auf zeitlicher Ebene im neuen Zahlungsplan erfolgen. Hier werden alle Kosten nach ihrem zeitlichem Aspekt dargestellt.

ABK Dokumentenmanagement

Dokumente können nun auch zusätzlich Kostenstellen und Kostenträgern zugeordnet werden. Bei Anlagen kann auf Anlagen von Belegen des KM zugegriffen werden und als Zieltermin können nun auch „Meilensteine“ aus dem Terminplan zugeordnet werden.

ABK Bürokosten und Projekterfolg

Erweiterung der Auswertung Stundenliste/ Stunden Ist-Soll Vergleich durch Werte der Spesenabrechnung.

ABK-Daten

Mit dem aktuellen Update erhalten Sie die neuen Standardisierten Leistungsbeschreibungen LB Hochbau Version 18  und LB Haustechnik Version 8 in 2 Ausführungen. Nach dem alten, noch gängigen Format ÖNORM B2063:1996 und nach dem neuen Format ÖNORM A2063:2009.

 

Die Übersicht, was bei der Installation der neuen ABK-CD zu beachten ist und Hinweise zu der LB nach neuer ÖNORM A2063:2009 finden Sie hier.

 

Wenn Sie die ausführliche Beschreibung der Neuerungen aufrufen wollen so klicken Sie hier.


 ABK auf der Energiesparmesse – Bausoftwaremesse in Wels 2010

ABK ist als führende Bausoftware auf der Bausoftwaremesse 2010 vertreten. Das ABK-Team freut sich Ihnen viele Innovationen und Neuerungen präsentieren zu können. Besuchen Sie uns in Messehalle 7a / Stand 510. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Details hierzu finden Sie unter den ABK-Terminen bzw. auf unserer Homepage.


Tipps & Tricks mit ABK7

In unseren aktuellen Tipps & Tricks erfahren Sie wie Sie Ihre Lizenzdatei aktualisieren bzw. erfolgreich ein Online Update durchführen. Somit sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Mehr

                                                                                                                                                                  


 

ABK Termine aktuell

 

Mittwoch, 24. Februar 2010 / 17.00 – 20.00 Uhr
ABK Schwerpunktveranstaltung zur ÖNORM A 2063 und LB-HB 18 – Leistungsbeschreibung Hochbau/ Neue Bestimmungen für die Bauausschreibung ABK Zentrum WIEN (Hasnerstrasse 118, 1160 Wien)

 

Im ersten Teil des Seminars werden die Grundlagen der Bauausschreibung, wie relevante Inhalte aus dem Vertragsrecht, aus dem BVergG und aus dem Normenwesen erörtert. Im Besonderen wird dabei auf die aktuelle LB-HB 18 eingegangen.

Anschließend werden die Neuerungen der Standardisierten Leistungsbeschreibung LB-HB 18 und Änderungen im Vergleich zu der Standardisierten Leistungsbeschreibung LB-HB 17 erklärt. Dabei werden auch Hinweise zur richtigen Anwendung behandelt und Fragen aus der Praxis besprochen. Als Teilnehmer dieses Seminars lernen Sie wie Sie häufige Fehlerquellen und Stolpersteine im Vergabeverfahren erkennen und vermeiden.

 

Nähere Details und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

 

Donnerstag, 04. März 2010 – Samstag 06. März 2010

ABK auf der Bausoftwaremesse 2010 vom 04.03-07.03.2010

Heuer wird die Bausoftwaremesse im Rahmen der Energiesparmesse vom Donnerstag, 4. März – Samstag, 6. März gemeinsam mit dem Österreichischen Baumeisterverband im Messezentrum Wels veranstaltet. Mit der Bausoftwaremesse wird die Energiesparmesse der Branchentreffpunkt für Architekten, Baumeister, Planer und Ingenieure. Im Rahmen dieses gemeinsamen Messeauftritts erwartet die Besucher ein thematisch breitgefächertes sowie interessantes Ausstellungsprogramm . Die Energiesparmesse ist eine der international bekanntesten Fachmessen für Energieeffizienz und Öko-Energie. Mehr als 900 Aussteller vertrauen auf das erfolgreiche Messekonzept. In diesem Rahmen präsentiert sich die Bausoftwaremesse als Fachmesse für Softwarelösungen rund um die Themen Planen, Bauen und Sanieren. In dieser Kombination bieten Ihnen diese Fachmessen die besten Voraussetzungen für Ihren Geschäftserfolg.

ABK ist als führende Bausoftware auf der Bausoftwaremesse 2010 vertreten. Das ABK-Team freut sich Ihnen viele Innovationen und Neuerungen präsentieren zu können. Besuchen Sie uns in Messehalle 7a / Stand 510

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Unsere Firmenpräsentation finden Sie hier

Weiter zur Bausoftwaremesse 2010

 

Donnerstag, 24. Juni 2010 / 17.00 – 20.15 Uhr
Seminar „Leitfaden für die präzise Kostenermittlung. Wie werden budgetäre Zielvorgaben für ein Bauvorhaben erstellt und in der Folge eingehalten?“ (Arch+Ing Akademie WIEN)

In diesem Seminar werden die nach ÖNORM B 1801 - 1 erforderlichen Kostenermittlungen nach neuesten Erkenntnissen und praxiserprobten Methoden vorgestellt. Es wird im Rahmen der Veranstaltung vertieft auf die Elementmethode eingegangen, die mehr Kostensicherheit verspricht. Sie erhalten neben den allgemeinen Erklärungen zur ÖNORM B1801 -1 einen Einblick in die ABK-Kostenplanung mit Elementen und lernen wie Sie sich dieses Instrumentarium für eine genauere und reproduzierbare Kostenplanung zunutze machen können.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen einer Kooperation zwischen der Arch+Ing Akademie und der ib-data GmbH/ ABK statt.

Details zur Veranstaltung

 


Interessante Beiträge zum Vergabe- und Vertragsrecht

 

Die neuen Schwellenwerte sind seit 01.01.2010 in Kraft

Mit 01.01.2010 sind – wie alle 2 Jahre – neue EU-Schwellenwerte für die öffentliche Auftragsvergabe in Kraft getreten. Die wesentlichen Inhalte der (vorläufig) bis 31.12.2010 zeitlich begrenzten Verordnung finden Sie hier.


ABK Inside – Zertifizierte ABK-Kundenzentren

ib-data GmbH/ ABK startete im Juni vergangenen Jahres erstmals ein spezielles Partner-Zertifizierungsprogramm mit dem Ziel, durch spezifische Schulungen durchgängig Premium-Qualität bei den ABK-Kundenzentren sicherzustellen. Kundenzufriedenheit hat bei ib-data GmbH oberste Priorität und ist neben einem breit gefächertem Know How und langjähriger Erfahrung der Garant für die Erfolgsgeschichte der ABK-Baumanagementsoftware. Das komplexe Thema „Neue ÖNORM A 2063“ (Leistungsbeschreibungen, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung) erfordert intensive Beratung bei den ABK-Anwendern. Fachspezifisches Wissen gemixt mit praxisbezogenen Tipps ist die ideale Mischung, welche dem Anwender die Umsetzung der neuen Bestimmungen erleichtern soll. Sämtliche ABK-Kundenzentren haben die Qualifizierung für die ÖNORM A 2063 erfolgreich erhalten. Für nähere Informationen steht Ihnen Ihr jeweils lokales ABK Kundenzentrum selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

 

 

Ihr ABK-Team

 

Seitenanfang


 

Um den Newsletter abzubestellen klicken Sie hier.
© ib-data GmbH, Hasnerstraße 118, A-1160 Wien, Tel.: 01/492 55 70-0, Fax: 01/492 55 70-22 
FN 72211v | UID-Nr.: AT U15127501 | DVR-Nr.: 0569844