Abwicklung von Mehrkostenforderungen mit dem ABK Kostenmanager

Im ABK-Kostenmanager Mehrkostenforderungen verwalten


Der Bauvertrag als übernommene Willenserklärung zweier Vertragspartner ist kein statisches Gefüge, sondern eine dynamische Leistungsbeziehung. Die Planung mag noch so sorgfältig sein, Abweichungen vom vereinbarten Leistungsumfang sind nicht zu verhindern. Somit sind auch Mehrkostenforderungen - unabhängig von der vorliegenden Vertragsform - häufig. Diese Mehrkostenforderungen können durch die Komplexität der Aufgabenstellung eine große Anzahl von unterschiedlichen Leistungen betreffen. Der bei der Behandlung der Mehrkostenforderungen verbundene Dokumentationsaufwand ist dabei erheblich. Mit der Funktion "Mehrkostenforderungsanträge" von ABK7 werden Sie bei diesem Arbeitsprozess optimal unterstützt. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

16.10.2019

Ausschreibungstexte, Produktbeschreibungen, Elemente, LB- und LV Erstellung/Anwendung

Was haben Standardisierte Leistungsbeschreibungen mit Building Information zu tun?