Menu

Datenstrukturierung im ABK-Dokumentenmanagement

Eine integrierte Dateiverwaltung - projektspezifisch und unternehmensweit


Sämtliche Informationen, die zu einem Projekt ein- und ausgehen, sind ein zentraler Bestandteil des Projekterfolges. Das Informationsmanagement – also die strukturierte Organisation im Sinne von Bearbeitung, Weiterleitung und vor allem die Suche von Dokumenten nimmt dabei beim herkömmlichen Vorgehen viel Zeit und Ressourcen in Anspruch. Dokumentenmanagement kann bei der täglichen Routinearbeit eine große Entlastung bringen. Prozesse werden optimiert bei gleichzeitiger  Effizienzsteigerung. Ein gängiges Beispiel aus der Praxis zeigt: Im Projektablauf entstehen unterschiedliche Dokumente, teils in Papierform, teils digital. Die Ausschreibung und alle zugehörigen Angebote liegen vielleicht lokal auf dem Rechner eines Projektmitarbeiters, die E-Mails sind auf dem Exchange-Server, der Vertrag ist in Papierform in einem Aktenordner und die Rechnung im Buchhaltungsprogramm. » Weiter

Die Bewertung der Angebote ist der entscheidende Schritt zur Auftragsvergabe. Was tun, wenn es zu Bewertungsfehlern kommt?

JOUR fixe für Hersteller und Produktanbieter

30.04.2019

Informationen zur Standardisierung von Ausschreibungstexten gemäß ÖNORM.

Leistungsverzeichnisse erstellen & NEU: Datenträger auspreisen