EU strebt „grüne“ Vergabeverfahren an

Entwicklung von EU-Umweltkriterien zwecks Forcierung von „Green Public Procurement“


Unter "Green Public Procurement" versteht man umweltorientierte Vergabeverfahren, in deren Rahmen staatliche Stellen Güter und Dienstleistungen beschaffen, die während ihrer gesamten Lebensdauer geringere Auswirkungen auf die Umwelt haben als vergleichbare Produkte. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.