Info: Ausgabe von Datenträgern nach ÖNORM B2063

Über den Umgang mit Datenträgern nach „alter“ ÖNORM B2063

Die Nachfrage nach den Ausschreibungstexten ist enorm groß, und was am meisten überrascht: Selbst für Datenträger nach alter Norm (ÖNORM B2063) verzeichnen wir nach wie vor zahlreiche interessierte Anfragen. Die ABK Software unterstützt mit dem Datenträger-Auspreisprogramm zwar beide Wege, also sowohl das Auspreisen von Leistungsverzeichnissen nach alter (ÖNORM B2063:1996) wie auch nach neuer ÖNORM (A2063:2011), beim Auspreisen nach alter ÖNORM ist jedoch mit einigen Nachteilen zu rechnen wogegen es Ihnen mit dem Auspreisprogramm nach neuer ÖNORM gelingt als Bieter Ihre Ausschreibungen noch rascher und wirtschaftlicher abzuwickeln. Sie haben dabei zudem die Sicherheit, die Daten für die Angebotsprüfung fehlerfrei einlesen zu können.  Aber es sprechen noch weitere gute Gründe dafür sich der neuen Norm anzuschließen.                                                                                                


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.