Nicht alle ÖNORM-Datenträger entsprechen der ÖNORM

Datenträger fehlerfrei ausgeben und weitergeben


Mit der stets zunehmenden Verbreitung von AVA-Software, sowohl ausschreiber- als auch bieterseitig, kommt dem elektronischen Datenträger eine immer gewichtigere Bedeutung zu, während der althergebrachte Austausch von Leistungsverzeichnissen in Papierform immer seltener durchgeführt wird. Diese Entwicklung stellt aber nicht nur eine Vereinfachung des Datenaustauschs sowie der Arbeit des Ausschreibers und des Bieters dar, sondern birgt auch ein gewisses Fehlerpotenzial in sich. Als einer der führenden österreichischen Hersteller von AVA-Software haben wir uns in den vergangenen Jahren immer wieder mit Problemen bei der Erstellung und beim Austausch von Datenträgern auseinandergesetzt. Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Auswahl der verbreitetsten Problematiken und deren Lösung präsentieren. »Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.