Schwellenwerte im Vergaberecht 2016

Anpassungen auf europäischer Ebene als wichtiger Impuls


Für Ausschreibungen nach dem Bundesvergabegesetz (BVergG) gelten aufgrund der aktuellen EU-Verordnungen 2015/2170 und 2015/2171 ab 01.01.2016 erhöhte Schwellenwerte für jene Grenze ab der eine Ausschreibung EU-weit bekannt gemacht werden muss. »Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.