Menu

Vorteile der Variantenzusammenstellung

Bildung von Varianten lt. ÖNORM A2063:2009


Für den Bauherrn werden mit der Bildung von Varianten in einem Leistungsverzeichnis die Kostenaus-wirkungen unterschiedlicher Ausführungsvarianten auf einen Blick erkennbar,  sogar Kombinationen von Ausführungsvarianten werden damit anschaulich und vergleichbar. In der Phase der Kostenschätzung ist die Variantenzusammenstellung somit ein besonders hilfreiches Verfahren für die Entscheidungsfindung, wie die Leistungen durchgeführt werden  und welche Positionen demzufolge in der Ausschreibung aufgenommen werden – als Normalausführung und als Variante. » Weiter

Hier finden Sie die Ergebnisse der ABK Umfrage zur StLB Hochbau und Haustechnik.

09.07.2019

Kostenlose Informationsveranstaltung der Baudaten-Abteilung der ib-data GmbH.

Leistungsverzeichnisse erstellen & NEU: Datenträger auspreisen