Menu

Warnpflicht des Werkunternehmens

Mitverschuldensfrage – Schadenteilung? Ein OGH Urteil klärt auf

In einer Entscheidung des OGH (GZ: 8 Ob 97/15w vom 15.12.2015) beschäftigte sich dieser mit der Frage, ob der Werkunternehmer vor Umständen warnen muss, die zum Misslingen des Werks führen können und zur Sphäre des Bestellers gehören. » Weiter

Die Bewertung der Angebote ist der entscheidende Schritt zur Auftragsvergabe. Was tun, wenn es zu Bewertungsfehlern kommt?

09.07.2019

Kostenlose Informationsveranstaltung der Baudaten-Abteilung der ib-data GmbH.

Leistungsverzeichnisse erstellen & NEU: Datenträger auspreisen