Menu

Rolle der Subunternehmer in Vergabeverfahren

Erhöhte Anforderungen seit einem Jahr - ein Rückblick


Gemäß §2 Z 33a BVergG ist Subunternehmer, wer „Teile des an den Auftragnehmer erteilten Auftrages ausführt“. Daher fallen darunter auch sämtliche Unternehmer der nachfolgenden Stufen, die ihren Auftrag nicht direkt vom Auftragnehmer erhalten (Subsubunternehmer). » Weiter

Die Bewertung der Angebote ist der entscheidende Schritt zur Auftragsvergabe. Was tun, wenn es zu Bewertungsfehlern kommt?

JOUR fixe für Hersteller und Produktanbieter

30.04.2019

Informationen zur Standardisierung von Ausschreibungstexten gemäß ÖNORM.

Leistungsverzeichnisse erstellen & NEU: Datenträger auspreisen