Verzögerungen aus der Sphäre des Auftraggebers

Auswirkung von auftraggeberseitig bedingten Verzögerungen bei Vergaben auf den Rechtschutzanspruch der Bieter


Anlässlich des Antrages auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung eines übergangenen Bieters im Rahmen einer Auftragsvergabe betreffend der Ausschreibung einer Bauleistung wurde das Bundesvergabeamt mit der Fragestellung hinsichtlich der Auswirkung von Verzögerungen, die aus der Sphäre des Auftraggebers rühren, auf die rechtlichen Ansprüche des beim Zuschlag nicht berücksichtigten Bieters befasst. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.