Warnpflicht des Werkunternehmens

Mitverschuldensfrage – Schadenteilung? Ein OGH Urteil klärt auf

In einer Entscheidung des OGH (GZ: 8 Ob 97/15w vom 15.12.2015) beschäftigte sich dieser mit der Frage, ob der Werkunternehmer vor Umständen warnen muss, die zum Misslingen des Werks führen können und zur Sphäre des Bestellers gehören. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.