Zahltag: Fälligkeit des Werklohns

Von der Problematik, die mit der vermeintlich mangelnden Fälligkeit des Werklohns einhergeht


Es gibt ihn – man kennt ihn – und so mancher fürchtet ihn unter gewissen Umständen: Den Einwand des beklagten Bauherrn bezüglich der mangelnden Fälligkeit des Werklohnes. Dieser Einwand, in der Theorie und Fachliteratur korrekterweise als „Einrede des nicht gehörig erfüllten Vertrages“ bezeichnet, steht dem Werkbesteller (Bauherrn) nach ständiger Rechtsprechung bis zur vollständigen Verbesserung bestehender Mängel zu. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.