Menu

BIM - Building Information Modeling

  • BIM und ABK
  • BIM und Baudaten
  • BIM Standards
  • BIM Forschung
  • BIM & ABK

    BIM ist viel mehr als ein realitätsnahes 3D-Modell. Bei der Methode BIM geht es um einen konsistenten Informations- und Datenaustausch für die Weiterverarbeitung von CAD-Daten.

    Im Bereich Ausschreibung, Abrechnung und Kostenmanagement beschäftigt sich BIM  überwiegend mit der Übernahme von Elementinformationen und Mengenansätzen.

    » Weiter

  • BIM & Baudaten

    BIM lebt von den zusätzlichen Parametern und Informationen eines gezeichneten 3D-Elementes. Betongüte und der Bewehrungsanteil sind zum Beispiel zusätzliche Kennwerte eines Stahlbeton-Elementes, die großen Einfluss auf Qualität, Kosten und Termine haben.

    Elementkataloge mit beispielhaften Elementaufbauten können die Planungsqualität erheblich verbessern.

    » Weiter


  • BIM Standards

    International nimmt BIM in der Baubranche bereits einen hohen Stellenwert ein. Hierzulande wird damit noch deutlich weniger gearbeitet.

    In Österreich beinhaltet die ÖNORM A 6241-2 alle Voraussetzungen für Level 3-iBIM und beschäftigt sich mit den Definitionen von Strukturen, welche den Austausch bzw. die Zusammenarbeit mit digitalen Gebäudemodellen betreffen.

    » Weiter

  • BIM Forschung

    Mit dem Projekt „6D-BIM Terminal“, wird die Planung und Errichtung von CO2-neutraler Gebäuden mit der Methode BIM unterstützt.

    ABK ist als Projektpartner für den Bereich „5D-Kosten“ zuständig.

    » Weiter

40 Jahre ABK-Fest in Linz

07.06.2018

40 Jahre ABK und 15 Jahre ABK-Kundenzentrum OÖ/Sbg gaben doppelten Anlass zur Feier...

JOUR fixe für Produkt-
anbieter und Hersteller

26.06.2018

Profitieren Sie vom Anwender Know-How bei Ausschreibungstexten unserer Experten

Neue Funktionen in ABK8: Druckset erstellen

13.06.2018

Videotutorial zum Erstellen von firmeneigenen Druckset-Vorlagen...