ABK Entwickler-Tag 2021

Die ib-data GmbH, Hersteller der ABK Bausoftware, lud zum fachlichen Austausch.

 

Am 24. November fand der erste ABK Entwickler-Tag der ib-data GmbH, Hersteller der ABK Bausoftware, statt. ABK Wartungsvertragskunden waren dazu eingeladen und konnten sich über aktuelle Softwareentwicklungen informieren. Unser Expertenteam auf dem Gebiet der Softwareentwicklung stand für Fragen und Antworten persönlich zur Verfügung.

Referenten beim ABK Entwickler-Tag

Aufgrund der COVID-Situation und den damit verbundenen Verordnungen wurde der ABK Entwickler-Tag als Webinar durchgeführt. Interessierte Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie Planer, Ausschreiber, ausführende Unternehmen, verfolgten online die Veranstaltung.

AVA-Themenschwerpunkt

An diesem Tag konzentrierten sich die Themen auf den AVA-Bereich (Ausschreibung, Angebot, Vergabe, Abrechnung). Geschäftsführer Ing. Robert Staufer-Wierl sowie DI Monika Ilg und DI Stefan Perschy aus der Softwareentwicklung gaben Einblicke in die ABK Softwarelösungen und zeigten den Workflow in der Praxis. 

Gemeinsam mit den Teilnehmern sah man sich die einzelnen Abläufe im AVA-Prozess an. Rund um den Einsatz der ABK Software gab es interessante Präsentationen u.a. zur LV-Erstellung mit verschiedenen Datenquellen, Mengenermittlung, Kalkulation, Positionspreise, Preisspiegel, Bestbieterermittlung und Abrechnung. Auf aktuelle Themen wie ÖNORMen, AVA-Schnittstellen und die BIM-Anbindung wurde ebenfalls eingegangen.

Zum Schluss konnten gemeinsam konkrete Fragestellungen aus der Praxis diskutiert sowie Ansichten, Erfahrungen und Lösungen besprochen werden.

Ganz besonders freuen uns die positiven Rückmeldungen zur Veranstaltung. Der nächste ABK Entwickler-Tag ist für Anfang des kommenden Jahres geplant.


Monika Ilg übernimmt die Geschäftsführung.

25.01.2022

Thema: Überblick von IFC zur Ausschreibung