Effizient und sicher arbeiten mit ABK!

Empfehlungen für das Arbeiten mit ABK im Home-Office.


Home-Office ist in Zeiten wie diesen nicht mehr wegzudenken. Es gibt grundsätzlich mehrere Varianten, die Büroarbeit von zu Hause aus zu erledigen: über Remote-Zugriff, einer gesicherten Netzwerkverbindung per VPN oder Sie arbeiten lokal auf Ihrem Heim-PC.

Unsere ABK-Experten erklären, wie Sie von zu Hause aus effizient und zuverlässig mit unseren ABK-Anwendungen arbeiten können.

Grafik zu Empfehlungen für das Arbeiten im HomeOffice

Empfohlene Möglichkeiten:

Generell empfehlen wir unseren Anwendern folgende Lösungen, welche ein effizientes Arbeiten im Home-Office ermöglichen:

• Zugriff mit Remotedesktop auf den Terminalserver
Der Zugriff läuft über den zentralen Terminalserver Ihres Unternehmens. Unser Lizenztool „ZS“ bietet Ihnen die Möglichkeit via Remotedesktop-Verbindung von Extern auf Ihre Netzwerkinstallation zuzugreifen. Diese Lizenz dient zum Verwalten der Programmbenutzung innerhalb des Netzwerks. Durch einen Dienst am Server wird der gleichzeitige Zugriff auf Programmteile verwaltet und mitgezählt. Somit kann von jedem Client im Netzwerk aus mit ABK gearbeitet werden.
Anm.: Shared-Lizenz erforderlich! Bei Terminalserver- bzw. Citrixserverbetrieb ist die Anzahl der gleichzeitigen Zugriffe ist in den einzelnen ABK-Bausteinen angegeben.

• Zugriff mit Remotedesktop auf Ihren Firmen-PC
Mittels einer Remotedesktop-Verbindung können Sie direkt von Ihrem Computer zu Hause aus auf Ihren Firmen-PC zugreifen. Sie erhalten den Desktop des Büro-PCs 1:1 auf Ihrem Home-PC und können mit allen Programmen und Dateien arbeiten.

• Zugriff via VPN unter Verwendung von MS-SQL-Datenbanken
Mit dieser Lösung sind die Programme lokal auf Ihrem PC installiert und Sie verbinden sich aus dem Home-Office via VPN mit dem Netzwerk Ihrer Firma. Die Daten werden in eine MS-SQL-Datenbank auf einem bestehenden MS-SQL-Server gespeichert und übertragen. MS-SQL-Server verarbeiten die Daten besser, komprimieren sich in der Regel selbst und bieten einen stabileren Zugriff beim Arbeiten via VPN. Ein weiterer Vorteil von MS-SQL-Datenbanken ist die zentrale Ablage aller Daten in nur einer Datenbank. Dies führt zu einer wesentlichen Zeitersparnis bei Datenbankstrukturupdates, wie z.B. dem Jahresrelease (statt 2 Stunden Wartungszeit wird ca. 20 Minuten für das Update benötigt).
Voraussetzungen: schnelle Internetverbindung, ABK-Software lokal installiert, Verwendung von MS-SQL-Datenbanken.

NICHT empfohlen:

• Zugriff via VPN ohne Remotedesktop bei ABK-Programminstallation am Server
Der Heim-PC wird via VPN in das Firmennetzwerk angeschlossen und die Programme werden über das Netzwerk aufgerufen. Neben Geschwindigkeitsproblemen kann es durch den Datentransfer zwischen Client und Server bei Internet-Verbindungsproblemen zu Programmabstürzen und zum Beschädigen von Datenbanken bzw. zu einem Datenverlust kommen.

• Zugriff via VPN ohne Verwendung von MS-SQL-Datenbanken (bei Verwendung von Access-Datenbanken)
Mit dieser Lösung sind die Programme lokal auf Ihrem Heim-PC installiert und Sie verbinden sich aus dem Home-Office via VPN zu den Datenbanken in Ihrem Firmennetzwerk. Kurzzeitige Verbindungsunterbrechungen bei schlechter Internetverbindung können beim filebasierenden Access-Datenbankkonstrukt zu Datenbank-Fehlern führen.

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Lösungen oder benötigen Sie Unterstützung bei der Systemumstellung?
Wir sind gerne behilflich und bieten Ihnen unsere Dienstleistung hierzu KOSTENLOS an!

Sie haben Interesse an ABK-Erweiterungen für einen verbesserten Ablauf via Zugriff von Extern?
Kontaktieren Sie uns - wir finden die passende Lösung für Sie!

Jetzt Ihr regionales ABK-Kundenzentrum kontaktieren!


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

04.11.2021

Kostenloses Webinar für Auftraggeber, Ausschreiber und Planer.