Verzögerungen aus der Sphäre des Auftraggebers

Auswirkung von auftraggeberseitig bedingten Verzögerungen bei Vergaben auf den Rechtschutzanspruch der Bieter


Anlässlich des Antrages auf Erlassung einer einstweiligen Verfügung eines übergangenen Bieters im Rahmen einer Auftragsvergabe betreffend der Ausschreibung einer Bauleistung wurde das Bundesvergabeamt mit der Fragestellung hinsichtlich der Auswirkung von Verzögerungen, die aus der Sphäre des Auftraggebers rühren, auf die rechtlichen Ansprüche des beim Zuschlag nicht berücksichtigten Bieters befasst. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung