Auslegung undeutlicher Ausschreibungsbestimmungen

Im Zweifel gilt die „bieterfreundlichere“ Auslegung


In einer aktuellen Entscheidung hatte das Verwaltungsgericht Wien (VwGW) zu  beurteilen, wie eine undeutliche Festlegung von Referenzen in den Ausschreibungsbedingungen auszulegen ist. » Weiter


Das Bundesvergabegesetz (BVergG) 2018 legt folgende Anforderungen fest.

26.02.2020

Wir gehen auf "Österreich-Tour" und haben jede Menge Neuheiten mit im Gepäck!

ABK war zu Gast bei der SPÄTSCHICHT von A-NULL Bausoftware zum Thema OpenBIM.