Mehrkosten bei verzögerter Auftragsvergabe

Die Tücken, wenn Vergabeverfahren länger als geplant dauern


Die Thematik, wie weit nach vergaberechtlichen Grundsätzen ein bereits abgeschlossener Vertrag geändert werden darf, wurde insbesondere in Österreich viele Jahre hinweg mehr oder weniger ignoriert. Seit vor einigen Jahren allerdings der Europäische Gerichtshof (z.B. EuGH vom 19.06.2008, Rs C-454/06) klarstellte, dass es hier Grenzen gibt, hat sich ein gewisses Problembewusstsein entwickelt. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.