Menu
  • Ausschreibung

    • Mit dem Einsatz von Vorlage-Leistungsverzeichnissen Zeit sparen
    • Ausgabe der Daten in allen gängigen Formaten - ohne Medienbruch durch ÖNORM Schnittstelle für einen praktikablen Umgang
    • Leistungen werden so einfach wie möglich und so genau wie nötig definiert
    • Formulieren eigener Ausschreibungstexte (Z-Positionen)
  • Bestbieterermittlung

    • Bessere Vergleichbarkeit der Angebote für eine klare Entscheidungsfindung
    • Bequeme und nachvollziehbare Ermittlung des technisch-wirtschaftlich günstigsten Angebots mit Bewertungsformel
    • Programmseitige Unterstützung der div. Bestbieterermittlungsmethoden
    • Gesetzeskonforme Realisierung der Anforderungen im Programm


  • Kostenermittlung mit Pos.

    • Anhand umfangreicher Auswertungen die beste Ausführungsvariante ermitteln
    • Präzise, fundierte Kostenplanungen für qualifizierte Entscheidungen
    • Stimmige Kostenermittlungen mit Berücksichtigung regionaler Unterschiede beim Preisimport
    • Plausibilitätsprüfungen und Analysen in übersichtlichen Darstellungen

Leistungsreduktion ohne Neuausschreibung

16.08.2017

Über die Zulässigkeit nachträglicher Vertragsänderungen und zentrale Grundsätze...

Seminar für Produkt-
anbieter, Hersteller

21.08.2017

Ergänzungs-Leistungsbeschreibungen gemäß ÖNORM A2063

Der Österreichische Industriestandard

16.08.2017

Mehr als nur Ausschreibungstexte - von Positionen mit ökologischen Kriterien, Firmensuchregister ......