Menu
29.01.2018 14:41

Kartelle und Schadenersatz

Kategorie: News Vergaberecht| News ABK
Hohe Strafen drohen bei Verstößen - Verschärfungen der Haftung gegenüber dem Zivilrecht

Seit April 2017 gelten neue Gesetzesbestimmungen im Kartellgesetz für Schadenersatz bei Wettbewerbsverstößen (§§37a bis 37m Kartellgesetz). Sie gelten für Schäden, die nach dem 26.12.2016 entstanden sind. Diese Regeln ergänzen die herben Folgen, die neben dem Schadenersatz bei einem Kartell drohen können (massive Geldstrafen, Entzug der Gewerbeberechtigung, Unzuverlässigkeit für Aufträge nach dem Bundesvergabegesetz, strafrechtliche Verurteilung bei Absprachen in Vergabeverfahren). » Mehr 

Die Bieterlücke als Stolperstein

16.04.2018

Der strenge Umgang der Judikatur mit nicht oder nicht korrekt ausgefüllten Bieterlücken hat sich wieder bestätigt...

JOUR fixe für Produkt-
anbieter und Hersteller

25.04.2018

Profitieren Sie vom Anwender Know-How bei Ausschreibungstexten unserer Experten

Neue Funktionen in ABK8: LV importieren

16.04.2018

Videotutorial zum Importieren eines Leistungsverzeichnisses aus einem ÖNORM A2063-Datenträger in ABK8, der neuen Softwaregeneration aus dem Hause ABK...