Novelle zum Bundesvergabegesetz

Fokus liegt bei geplanter Novelle auf Qualitätsförderung


Nach der Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit und den damit verbundenen, teilweise erheblichen Auswirkungen auf das Vergaberechtsschutzverfahren steht mit der für das Frühjahr 2015 geplanten Novelle des Bundesvergabegesetzes in absehbarer Zeit die nächste Änderung der Rechtslage ins Haus. Die - im Hinblick auf das bis 2016 umzusetzenden EU-Richtlinienpaket - vorgezogene Novelle des Bundesvergabegesetzes wird einen klaren Schritt in Richtung Qualitätsförderung von Auftragsvergaben im öffentlichen Bereich machen. Ebenso erklärtes Ziel ist die Verminderung von Lohn- und Sozialdumping. » Weiter


Das Bundesvergabegesetz (BVergG) 2018 legt folgende Anforderungen fest.

26.02.2020

Wir gehen auf "Österreich-Tour" und haben jede Menge Neuheiten mit im Gepäck!

ABK war zu Gast bei der SPÄTSCHICHT von A-NULL Bausoftware zum Thema OpenBIM.