Qualität vor Billigstpreis

Nationaler Aktionsplan der WKO


Der Ministerrat hat per 20.07.2010 den nationalen Aktionsplan zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung beschlossen. Mit ebendiesem wird das Billigstbieter- vom Bestbieterprinzip abgelöst. Die öffentliche Hand gibt damit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen den Vorrang vor Billigerzeugnissen. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.