Schlüsselpersonal mehr als nur Faktor im Vergabeverfahren

Qualifikation – ein Schlüssel zur erfolgreichen Angebotslegung


Die Qualität der Bauleistung steht oftmals in engem Zusammenhang mit der Qualität des eingesetzten Personals – bloße Unternehmensreferenzen über vergangene Bauleistungen spielen hier oftmals eine eher untergeordnete Rolle. Die häufigste Anforderung in Ausschreibungen tritt bei Eignungskriterien auf – es wird die Verfügbarkeit von Schlüsselpersonen mit bestimmten Mindestqualifikationen (Ausbildung, berufliche Erfahrungen etc.) gefordert. Bei Bauleistungen – anders als bei (geistigen) Dienstleistungen – kommen Zuschlagskriterien zur Bewertung von Schlüsselpersonen noch selten zum Einsatz. Die grundsätzliche Zulässigkeit steht aber bereits außer Frage, jedenfalls soweit tatsächlich die angebotsbezogene Qualität und nicht bloß vergangenheitsbezogene Berufserfahrungen bewertet werden. » Weiter


Die Kalkulationsfreiheit bei Angeboten ist begrenzt. Doch wo liegen diese Grenzen?

23.03.2020

Praxisorientiertes Seminar an der Donau Uni Krems mit Leistungsnachweis.

Mit ABK zu OpenBIM! Arbeitsweise und Vorteile von Building Information Modeling mit ABK8.