Neuerungen in ABK8-V8.1a-9808-beta

  • Der in den ABK-Standard-Daten enthaltene Ortskatalog wurde aktualisiert.
  • In den ABK-Standard-Daten, Erweiterungen BIM, sind neue BIM-Typ- und -Materialkataloge enthalten.
  • Wird ein LV geöffnet, erscheint nun keine Meldung mehr, dass ein mögliches Referenz-LV nicht vorhanden ist.
  • Fenster "Ausmaßblatt": Wenn ein Berechnungsansatz mehr als 60 Zeichen haben soll, genügt nun ein Klick auf die Schaltfläche [...], um die Zeile in einen mehrzeiligen Ansatz umzuwandeln und die bisherigen Eingaben in dessen Eingabemaske zu übernehmen.
  • Die Bedienung des BIM-Viewer wurde anwendungsfreundlicher gestaltet: Der Zoom auf ein Objekt kann ein- oder ausgeschalten werden; nicht-selektierte Objekte können opak, transparent oder gar nicht angezeigt werden; mehrere in der Tabelle ausgewählte Objekte werden nun gleichzeitig im BIM-Viewer markiert.
  • Ordner "BIM-Eckdaten": Hier gibt es ein neues Textfeld, worin Anmerkungen eingetragen werden können.
  • Die Darstellung der Baumansicht wurde verbessert; das in der Tabelle gewählte Objekt wird nun hervorgehoben.
  • BIM-Objekte können nun mit einer automatisiert generierten "Hierarchischen Objekt-Nummer" versehen werden.
  • Für BIM-Objekte stehen nun auch Felder für die Länge, die Breite, die Höhe und die Dicke zur Verfügung.
  • Spalten "BIM-Typ" und "BIM-Material" (bspw. im Ordner "Elemente und BIM/ BIM-Objekte"): Im Spaltenfilter werden nun Nummer und Bezeichnung angezeigt.
  • Fenster "Bedingungen": In der Tabelle der verfügbaren Variablen werden nun alle Variablen (statt, wie bislang, nur jene vom Typ "Zahl") angezeigt.
  • Fenster "Eigenschaften zu Element": Elemente können nun als Favorit gekennzeichnet werden.
  • Fenster "Beleg": Zur Auftragnehmeradresse wird nun auch das Länderkürzel angezeigt.
  • Fenster "Auftragsmanager": Zur Auftragnehmeradresse wird nun auch das Länderkürzel angezeigt.
  • Wird ein LV geöffnet, erscheint nun keine Meldung mehr, dass ein mögliches Referenz-LV nicht vorhanden ist.
  • Wird ein LV geöffnet, erscheint nun keine Meldung mehr, dass ein mögliches Referenz-LV nicht vorhanden ist.

Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung