Ausufernde Kosten – wer zahlt?

Sowieso-Kosten: Sachlage und Entscheidung des OGH


In der Entscheidung 1 Ob 132/15s vom 27.08.2015 hatte sich der OGH mit der Frage auseinanderzusetzen, ob der Auftragnehmer (AN) die Kosten einer Sanierung (die den ursprünglichen Auftragswert um ein Vielfaches übersteigen) zu tragen hat, wenn er bei Vertragsabschluss bestimmte Eigenschaften zusichert. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung