Berücksichtigung funktionaler oder ökologischer Kriterien in Ausschreibungen

Was bei Vergaben mit funktionalen oder ökologischen Kriterien zu berücksichtigen ist.


Die durchaus gängige und häufig strapazierte Praxis nach dem Billigstbieterprinzip zu vergeben birgt ein nicht unwesentliches Kritikpotential in sich und kann zudem ein großes Problem für Qualität, Nachhaltigkeit und Life Cycle Costs von Investitionen darstellen. Gute Planung ist auch etwas wert – es macht daher durchaus Sinn, höhere Kosten im Sinne der Nachhaltigkeit bei Bau und Betrieb eines Projekts in Kauf zu nehmen. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung