EU strebt „grüne“ Vergabeverfahren an

Entwicklung von EU-Umweltkriterien zwecks Forcierung von „Green Public Procurement“


Unter "Green Public Procurement" versteht man umweltorientierte Vergabeverfahren, in deren Rahmen staatliche Stellen Güter und Dienstleistungen beschaffen, die während ihrer gesamten Lebensdauer geringere Auswirkungen auf die Umwelt haben als vergleichbare Produkte. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung