Fahrplan zu den neuen EU-Vergaberichtlinien

Richtlinienvorschläge bezüglich der Regeln zum öffentlichen Auftragswesen


Im Dezember 2011 hat die EU-Kommission Richtlinienvorschläge bezüglich der Regeln zum öffentlichen Auftragswesen angenommen. Dies geschah zum einen vor dem Hintergrund mehr Rechtssicherheit zu schaffen, d.h. die entsprechenden EuGH Entscheidungen mit in den neuen Richtlinientext einzuarbeiten. Zum anderen um dem Vertrag von Lissabon gerecht zu werden, der eine Legitimationserweiterung für wachsende Herausforderungen durch die Einbeziehung strategischer Ziele schafft. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung