Fristversäumnis als Ausscheidungsgrund?

Aufklärungsfristen und Ausscheidungstatbestände

Öffentliche Auftraggeber haben für den Fall, dass die Angebotsprüfung das Vorliegen eines behebbaren Angebotsmangels ergibt, den Bieter aufzufordern, entsprechende Erklärungen und/oder Nachreichungen binnen einer angemessenen Frist zu erstatten. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung