Mängelmanagement und das Ausscheiden von Angeboten

Von Nachbesserungen im Angebot und der Verbesserbarkeit von Angeboten


Mit der vom Bundesverwaltungsgericht per 31.01.2014 getroffenen Entscheidung (GZ: BVwG vom 31.01.2014, W-139-2000171-1/34E) wurde zum Thema (Un-)Verbesserbarkeit von Mängeln eine eindeutige Klarstellung getroffen. Ebenso wurden die Rechte eines ausgeschiedenen Bieters abgesteckt. » Weiter


Eine übergeordnete Stelle muss sich um die BIM-Elementkataloge kümmern.

23.09.2021

Thema: Zentrale Adressverwaltung