Menu

FAQ

Ich finde mich im neuen Setup-Assistenten nicht zurecht. Wo finde ich Hilfe?

Hier, in der Installationsunterstützung.

Ich habe das ABK8-Setup von der ABK-Homepage heruntergeladen; nach dem Aufruf des abk8pro-setup.exe erscheint eine Windows-Meldung "Der Computer wurde durch Windows geschützt". Was soll ich tun?

Klicken Sie in diesem Dialog auf "Weitere Informationen". Nun werden Details zu dieser Anwendung sowie die Schaltfläche "Trotzdem ausführen" angezeigt; betätigen Sie die Schaltfläche und starten Sie so das Setup. Keine Sorge, es ist natürlich keine Schadsoftware enthalten. 

Ich möchte in einer Netzwerkinstallation ein Update durchführen, aber der Setup-Assistent findet mein Netzlaufwerk n:\ABK8\ nicht. Mache ich etwas falsch?

Hierbei ist es notwendig, den UNC-Pfad direkt anzugeben, bspw. \\server1\n\ABK8\ - weitere Informationen dazu finden Sie im Administratorhandbuch im Abschnitt "Installation der Programmdaten". Alternativ können Sie dieses Problem durch eine Änderung in Ihrer Windows-Registry beheben - hier ein Leitfaden des Microsoft-Supports.

Wie kann ich die Lizenz meiner ABK8-Installation aktivieren?

Rufen Sie in ABK-VA den Menüpunkt "Extras/ABK aktivieren..." auf und folgen Sie dem Assistenten für die ABK-Produktaktivierung. Bitte beachten Sie die darin gegebenen Hinweise.

Mein Kundenbetreuer hat meine Lizenz für ABK8 freigeschalten. Kann ich sie weiterhin für meine ABK7-Installation verwenden?

Ja! ABK7 und ABK8 greifen auf dieselbe Lizenzdatei zu - zu beachten gilt nur, dass diese jeweils in den richtigen Verzeichnissen der jeweiligen Installationen abgelegt sind.

Wie bekomme ich meine Referenz- und Vorlageprojekte aus ABK7 in meine ABK8-Installation?

Dafür gibt es die Funktion "Importieren aus ABK7" - nähere Informationen dazu finden Sie in der Umstiegsanleitung.

Kann ich ABK8-Daten auch parallel in ABK7 verwenden?

Nein. ABK8 verfügt über völlig neue Datenbanken und damit verbundene Logiken, weshalb eine "Rückkonvertierung" technisch nicht möglich ist.

Unterstützt ABK8 die neue ÖNORM A2063:2015?

Ja - das stellt eine wichtige Neuerung gegenüber ABK7 dar.

Ich möchte Beta-Tester werden! An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie die ABK8-Beta-Versionen zum Kennenlernen und Testen in Ihrem Unternehmen einsetzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihr ABK-Kundenzentrum.

Sollte ich ABK8-Beta-Versionen im produktiven Einsatz verwenden?

Auf keinen Fall. Beta-Versionen stellen Vorstufen zum fertigen Endprodukt dar und können durchaus schwerwiegende Fehler aufweisen, die einen sinnvollen Einsatz im Geschäftsalltag beeinträchtigen könnten.

Mein Anliegen wurde hier nicht beantwortet. Was nun?

Wenden Sie sich bitte an Ihren ABK-Support.

Die Bewertung der Angebote ist der entscheidende Schritt zur Auftragsvergabe. Was tun, wenn es zu Bewertungsfehlern kommt?

28.05.2019

Informationen zur Standardisierung von Ausschreibungstexten gemäß ÖNORM.

Leistungsverzeichnisse erstellen & NEU: Datenträger auspreisen